Menu
31. Oktober 2018Robert Fleuter
  • Configure License Estate
  • General
  • Project Navigator
  • Reduce Maintenance Fees

ERP-Project-Guideline

Seit November 2018 verfügbar: ERP-Project-Guideline für Anwenderunternehmen
auditprotect bietet hiermit eine softwarerechtliche Orientierungshilfe bei Transformationsprojekten. Sie richtet sich an alle Akteure in Anwenderunternehmen, die mit einer Übersicht zu wichtigen juristischen Eckpunkten eine kluge IT-Vertragsgestaltung und ein ausgereiftes Projektmanagement vorbereiten möchten. Denn komplexe Software-Vertragswerke verdienen eine professionelle Begleitung bis zum sicheren Zielhafen.

Das Inhaltsverzeichnis bietet Ihnen vor der Registrierung zum Download die Möglichkeit festzustellen, ob die Guideline für Ihre Ziele hilfreich sein kann. Wenn Sie sich zum Download entschließen, werden Sie nach der Bestätigung Ihrer Registrierung den Download-Link erhalten.

 

 

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsübersicht

  1. Übersicht zu Leistungspaketen für sofortige und individuelle Absicherung
  2. Vorbereitende Eckpunkte beim „Projektvertrag“: NDA, LOI, Pflichtenheft
  3. Change Management, Milestones, Vertragsstrafen
  4. Projektsteuerung, Abnahme, Vergütung 
  5. Nutzungsrechte, Kündigung, Haftung
  6. Software-Lizenzvertrag und Support: Was löst Zahlungspflichten aus?
  7. Metriken, indirekte Nutzung, Audit
  8. Modifikationen, Ergänzungen zulässig?
  9. Hinterlegung des Source Code, Outsourcing
  10. Service-, Reaktions, -Behebungszeiten beim Support

Projekt-Guideline jetzt Herunterladen

Die Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Vielen Dank für Ihre Anforderung der Projekt-Guideline

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt, um Ihre Anforderung zu bestätigen. 

Klicken Sie bitte jetzt auf den Aktivierungs-Link in dieser E-Mail, um Ihren Account zu aktivieren.

Robert Fleuter

Dr. Robert Fleuter ist Mitgründer von BLC Rechtsanwälte. Zuvor hat er rechtsberatende Funktionen in der IT-Industrie ausgefüllt, und zwar bei Oracle und bei einem SAP-Partner, dort in der juristischen Gesamtverantwortung. Den Vertrieb hat er in zahlreichen Vertragsverhandlungen mit namhaften Unternehmen begleitet und war Mitglied eines Audit-Teams.

Seine über 20-jährige Expertise im Softwarerecht gibt er auch als Dozent an Hochschulen weiter, wo er berufstätige Fach- und Führungskräfte in den Studiengängen Wirtschaftsinformatik und IT-Management (MBA) weiterbildet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.